Fr. 25.01.2013, 19:00 Uhr – neue Livediashow – Dänemark

Frischfisch in DänemarkReisejournalist und PR-Berater Frank Liebmann hat für Euch in den Dia-Archiven gekramt. Aus Hunderten Fotos wurden die besten Bilder ausgewählt und zu einem Überblicksvortrag neu zusammengestellt. So entstand „Dänemark – vom mondänen Osten in den rauen Westen“.

Nachdem wir uns mit diversen dänischen Besonderheiten vertraut gemacht haben, starten wir unsere gemeinsame Reise auf der Insel Seeland in Kopenhagen. Die dänische Hauptstadt liegt bei den Wohnungsmieten noch vor New York und weit vor Städten wie München oder Hamburg. Kreidefelsen, wie wir sie von Rügen kennen, finden wir auch auf der Insel Mön. Ein herbstlicher Spaziergang bietet tolles Licht und satte Farben. Auf einer gewaltigen Brücke überqueren wir den Großen Belt und gelangen auf die Insel Fünen. Zu Fuß, per Rad und per Auto ergründen wir, warum die bessere Gesellschaft hier so gern ihre Herrensitze errichten ließ. Im Hafen von Kerteminde kommen die Fans alter Segelschiffe auf ihre Kosten. Weiter westlich geht es nach Jütland. 400 Kilometer Nordseeküste, die breitesten Strände Europas und kaum Menschen. Der hektische Städter kann hier den Pegel herunterfahren, Seeluft genießen und endlose Heidelandschaften durchstreifen.Hai Hvide Sande Dänemark Wir werden auf deutsche Hinterlassenschaften stoßen und auf den Spuren der Olsenbande wandeln. Der Referent macht keinen Hehl aus seiner Begeisterung für den Norden, die klaren satten Farben und den kernigen Menschenschlag. Der Besucher erlebt eine Kompaktreise durch unser nördliches Nachbarland mit tollen Fotos, interessanten Einblicken und mancher Überraschung.

Der Eintritt ist frei. Nach der Show darf in der Bauhütte auch geraucht werden.

Fotos zum Download für Medien (nach Klick ins Bild), frei zur redaktionellen Verwendung:

Aufmacherfoto zum Download anzeigen

dk_hai_thumb

Himmel über Jütland

Tags: , , , ,

  • Del.icio.us
  • Twitter
  • RSS

Comments are closed.